Vertragsverlängerung mit Team Virtu Cycling!

Endlich ist es offiziell: ich werde auch 2018 wieder für das Team Virtu Cycling unterwegs sein! :)

 

Nach einem sehr schwierigen Jahr wäre für mich ein erneuter Teamwechsel mit viel Stress verbunden gewesen.

Ich kann mich sehr glücklich schätzen, dass mir das Management sowie die Teamkolleginnen den Rücken stärken und mich bei meiner Regeneration unterstützen. 

Manchmal ist es sehr schwierig nicht ständig Vollgas zu geben, sondern auch mal einen Gang zurückzuschalten.  

Resultate und konkrete Ziele sind vorläufig zweitrangig; momentan hat ein kontrollierter Aufbau absolute Priorität. Für dieses Vertrauen bin ich extrem dankbar, denn gerade im Sport muss man ständig um seinen Job bangen, da normalerweise nur Einjahresverträge abgeschlossen werden. Ein verletzter oder "müder" Athlet ist schnell ersetzt.

Dabei ist es gerade in meiner Situation extrem wichtig in einem bekannten und stabilen Umfeld zu arbeiten und nicht dem Stress eines Teamwechsels ausgesetzt zu sein. 

Dass ich bereits seit August meinem Vertrag in den Händen hatte, hat mir die Möglichkeit gegeben, meine Energien komplett für meine Regeneration einzusetzen.

Wie lange dieser Prozess dauern wird, ist schwierig vorauszusagen und deshalb nehmen wir einfach Tag für Tag.

 

Die offizielle Pressemitteilung könnt ihr auf der Teamwebsite lesen (leider nur auf Dänisch oder Englisch).

 

Pressemitteilung